Auszeichnungen

Beschreibung

Die Toten Hosen sind Legenden am deutschen Musikhimmel und eng mit der Stadt Düsseldorf verwurzelt. Düsseldorf ist die Heimatstadt der Bandmitglieder und der Ursprung ihrer Arbeit. Es ist daher kein Wunder, dass sie sich für ihr aktuelles Band-Bier mit der Ur-Düsseldorfer Brauerei Uerige zusammengetan haben. Betreiber der Uerige Obergärigen Hausbrauerei ist die Familie Schnitzler, die schon das ein oder andere Bierchen mit den Hosen getrunken hat. 

In der Planungsphase der Collaboration war das Altbier im Gespräch: Nachdem sowohl Band als auch Brauerei aus Düsseldorf stammen und das typische Bier aus dieser Stadt nunmal das Altbier ist, war dies zunächst der Favorit. Dennoch entschied man sich dagegen. Zu offensichtlich wäre die Wahl und spannender wäre es doch, sich eines ganz anderen Bierstils zu bedienen und diesem einen Düsseldorfer-Hosen-Twist zu verleihen. Gesagt, getan: Die wilde Truppe suchte sich das eigentlich in Bayern anzusiedelnde Helle aus und interpretierte das klassische Bier in Toter Hosen Manier ganz neu. Ziel war die Provokation durch Einfachheit und Klarheit. In Zeiten von zutatenreichen, komplexen Craftbieren erregt die Besinnung auf die Wurzeln des Bieres Aufmerksamkeit und ist durchaus etwas Besonderes. 

Ueriges Hosen Hell ist ein feinsinnig ausbalanciertes Bier mit feinsten Hopfennoten, kräftiger Hefe und moderater Bittere. Schockierend einfach und einfach köstlich!

Beer-Facts

  • Verantwortliches Lebensmittelunternehmen (EU): Uerige Obergärige Hausbrauerei GmbH, Berger Strasse 1, 40213 Düsseldorf, Deutschland (DE)
  • Zutaten: Wasser, GERSTENMALZ, Hopfen, Hefe

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)